Ostermundigen - Secret Garden

Sanft plätschernd erklingt im Hintergrund die Musik des Wasserspiels; sie harmonisiert mit dem Singen der Vögel und gibt zusammen mit den in sich ruhenden Seerosen diesem kleinen Paradies einen Ausdruck von Natürlichkeit und unaufdringlicher Schönheit. Der Garten bietet mit seinen individuell gestalteten Nischen Raum zur Erholung, Erfrischung und stilvollem Genuss am Wasser. Die längliche Form der Architektur nimmt, durch die Wasserbecken hindurch und mit dem auf der linken Seite des Hauses gelegenen Stahlgerüst, einen grossen Einfluss auf die Gestaltung und den Ausdruck dieser kleinen Wasserwelt im Grünen. Gebrochen wird das Ganze mit drei Cornus kousa (Japanische Hartriegel 4-5 Meter hoch), welche das Dach des Gartens bilden.

Wünsche des Auftraggebers:

Der Wunsch des Auftraggebers lag einzig darin, das Element Wasser in der Gartengestaltung einzubauen und für die Bepflanzung weiss blühende Pflanzen zu verwenden. Ausserdem war ihm die Nachhaltigkeit ein grosses Anliegen.